Haben

Aus TopoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Possession als Haben (Besitz als duales Verhältnis von Besitzer und Ding) z.B. als Folge der Introjektion

  • Variante 1: Der Mensch besitzt etwas.
  • Variante 2: Etwas besitzt (besetzt) den Menschen.

Das Haben von Etwas: das Possessivum

Das Ereignis oder Ding kann als Possessivum gehabt werden:

Nicht Haben sondern In-Sein

Vom (Be-)Sitzen von Eigentum zum (Be-)Finden und Stehen an dem eigenen Ort in der topischen Praxis: Feldontologie

Nicht Haben sondern Sein

Vom Ding zum Ereignis: Ereignisontologie