Panpsychismus

Aus TopoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Panpsychismus geht davon aus, dass mentale und materialen Eigenschaften nicht identisch sind. Da aber mentale Eigenschaften in der Welt wirklich sind, können sie nicht einfach so hinzukommen oder aus den materialen Eigenschaften hervorgehen, sondern müssen parallel zu den materialen Eigenschaften immer schon in der Welt vorhanden sein. Jede Materie hat also immer schon mentale Eigenschaften.

Kritik: Die Nicht-Identität von mentalen und materialen Eigenschaften ist nachvollziehbar. Diese entspringt aber aus einer Aspektdualität von Körper und Leib, der Dualität von lebensweltlichem und naturalistischem Einstellungen.

Siehe: Pantopismus