Richtungsraum

Aus TopoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Richtungsraum sind Richtungen durch gerichtete Gefühle spürbar. Er ergänzt den grundlegenderen Weiteraum um Richtungen.

Der leibliche Richtungsraum lenkt keineswegs nur die eigene Bewegung, sondern ebenso Bewegungen mit anderen Menschen. So werden etwa Bewegungssuggestionen, die von Anderen oder Anderem (Rhythmus, Geräusche) ausgehen, leiblich wahrgenommen und in eigene Bewegungen umgesetzt. (RG-VdS 52)