Sinn

Aus TopoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Sinn" heißt ursprünglich auch soviel wie Richtung (erkennbar etwa noch am Wort "Uhrzeigersinn"); wenn wir z.B. einen Blick auf etwas werfen, spannt sich spürbar eine verbindende Richtung von unserem Leib zum Gegenstand auf, der "Sehstrahl". (F-LRP 89)

Die Philosophie hat die Aufgabe, sich dieser Frage, der Frage nach dem Sinn des menschlichen Lebens, zu stellen. Dabei darf sich aber nicht voraussetzen, dass wir uns schon in einem sinnlosen materiellen Universum befinden, indem wir lediglich intelligente Fleischmaschinen oder bestenfalls Killeraffen mit religiösen und metaphysischen Illusionen sind. Deswegen kann man die Frage nach dem Sinn des menschlichen Lebens - die natürlich eng mit dem Sinn der Religion verzahnt ist - nicht direkt beantworten. (MG-WW 177)