Gespräch

Aus TopoWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

[E]in eingehendes Gespräch besteht nicht etwa im Austausch von Mitteilungen, sondern besteht in der gemeinsamen Arbeit an der Explikation einer gemeinsamen Situation, in der aber sehr viele Situationen drinstecken. Die gemeinsame Situation ist nicht nur eine aktuelle Situation, wo man nur das Aktuelle daran ein bisschen drehen müsste, damit es anders wird, das ist übrigens der Grundfehler des sogenannten neurolinguistischen Programmierens, zu denken, dass man immer nur an aktuellen Situationen als solchen arbeiten könnte und damit etwas erreichte, sondern die sind immer beladen mit hintergründigen zuständlichen Situationen. (S-NP 51)